Kinder- und Jugend(sozial)arbeit


 

Der Verein ist Träger von Projekten, die von folgenden Fördermittelgebern finanziert:

 

 

Kinder- und Jugendtreff Altstadt

Kinder- und Jugendtreff Altstadt

       


landkreisweiter Kinder- und Jugendschutz

Schulsozialarbeit an der Oberschule "Carl-Friedrich Gauß"

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Schulprojekte


HANNO e.V. bietet für Schulen im Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge einige interessante Projekte  an, die Schüler_innen, Eltern und Lehrer_innen eine Unterstützung sein wollen. Das Anliegen, der aus der Jugendhilfe finanzierten Projekte ist es, Jugendlichen soziale Kompetenzen zu vermitteln, beziehungsweise Eltern und Lehrer_innen bei dieser täglichen Aufgabe zu unterstützen. Soziale Bildung ist am ehesten dann erfolgreich, wenn Eltern und Pädagog_innen gemeinsam sich dieser Herausforderung stellen.

„Neue Medien“

Das Internet ist wesentlicher Bestandteil der Lebenswelt von Kindern- und Jugendlichen, doch wer bringt unseren Kindern den mündigen Umgang  mit diesem Medium bei? Das Projekt „Neue Medien“ möchte einen Teil dazu beitragen unsere Kinder zu mündigen und vor allem kritischen Nutzern zu erziehen. Das Internet bietet jedoch  nicht nur die unbestreitbar großen Vorteile für deren Nutzer, sondern birgt gerade für junge Nutzer auch Risiken, wie Abofallen, Spam, Datenklau, Cybermobbing und jugendgefährdende Inhalte. Ziel es ist es die eigene Mediennutzung zu reflektieren, sich mit den rechtlichen Bestimmungen vertraut zu machen (Urheberrechte, Copyright etc.), einen bewussteren Umgang mit den eigenen Daten zu erlernen und Medieninhalte kritisch zu hinterfragen. Das Projekt wendet sich an Jugendliche ab Klassenstufe 6 und dauert ungefähr 4 Zeitstunden.

Kosten pro Veranstaltung: 20€

Sexualpädagogik

Das Projekt „Sexualpädagogik“ ist vorwiegend ab Klasse 7 angedacht. Mit einfühlsamen und fachkundigen Informationen, Begleitung und Unterstützung in sexuellen und partnerschafts-bezogenen Lernprozessen, sowie Verhütungsmethoden sollen Jugendliche bei der Entwicklung einer eigenen sexuellen Identität unterstützt werden. Die Dauer beträgt 5 Zeitstunden.

Kosten pro Veranstaltung: 20€


Mitmach Parcours Durchblick!


Der « Mitmach Parcours Durchblick » ist ein Projekt zur Prävention von Suchtgefahren und beinhaltet verschiedene Module zu den Themen Alkohol, Nikotin, illegale Drogen, Neue Medien und Ernährung.  Dieses Angebot ist vorrangig für Schüler_innen der Klassenstufen 7 und 8 angelegt und besteht aus insgesamt 6 Stationen, die die Teilnehmenden aktiv durchlaufen müssen. Grundgedanke des präventiven Einsatzes ist vor allem die Einbettung des Mitmach Parcours in weiteren Aktionen, die vertiefend über Suchtpotentiale und -gefahren aufklären. Die Dauer beträgt 2 Zeitstunden.

Kosten pro Veranstaltung: 20€

Elternabende

Wir bieten Elternabende zu den Themenbereichen „Mitmachparcours“ und „Neue Medien“ an, mit dem Ziel Eltern im Umgang mit diesen Themen zu stärken und ihnen praktische Tipps an die Hand zu geben. Im Idealfall lassen sich die Angebote für Schüler_innen und Eltern kombinieren.

Impressum